WerbungWerbungWerbung
 



Lasst uns offen sein für das Wirken des Heiligen Geistes, denn “die der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder” (Rom. 8,14)
Lasst uns die Herzen öffnen für die Liebe des Vaters im Himmel, damit wir bereit sind Jesus nachzufolgen.
Die Welt sehnt sich nach der Liebe Gottes, die durch den Heiligen Geist in unsere Herzen ausgegossen ist (Röm 5,5).
Wir dürfen sie zu jeder Gelegenheit in Wort und Tat weitergeben und mit unserem ganzen Leben auf Jesus hinweisen.

Jesus, der uns mit seinem heiligen Blut erkauft hat und uns aus Gnade durch den Glauben an Ihn gerecht macht, hat seinen Jüngern den Heiligen Geist – den Tröster, den Geist der Wahrheit und die Geist der Kraft (Apg 1,8) – versprochen. Er macht uns zu seinen Zeugen. Durch Ihn können wir glauben und rufen “Abba, lieber Vater”. So ehren wir unseren Gott – den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist.

 
 
hochgeladen von:
felix andreas
am: 31.05.2009
um: 09:21:36
5393 mal angezeigt
Pfingsten - Maria und die Jünger empfangen den Heiligen Geist.
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!