WerbungWerbungWerbung
 
Der Durchschlupfkult ist aus vorchristlichem Kult hervorgegangen, nach dem man die Vorstellung hat(te), daß Krankheiten und Schlechtes beim Durchschlüpfen durech eine enge Stelle, die auch oft künstlich errichtet wurde, abgestreift wird. Am Weg zur Wallfahrtskirche Maria Kirchental (Land Salzburg) führt der Weg durch so eine Schlupfstelle.
 
 
hochgeladen von:
Godot
am: 15.01.2008
um: 16:47:16
6026 mal angezeigt
Maria Kirchental. Durchschlupfstein am Wallfahrerweg zur Kirche
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!