so lautet die Inschrift auf dem "Buddenbrook"-Haus in Thomas Manns Heimatstadt Lübeck. Sehr interessant ist die Auseinandersetzung mit Manns Haltung zum ..." /> so lautet die Inschrift auf dem "Buddenbrook"-Haus in Thomas Manns Heimatstadt Lübeck. Sehr interessant ist die Auseinandersetzung mit Manns Haltung zum ..." />
WerbungWerbung 
 
"Der Herr wird Vorsorge tragen" - so lautet die Inschrift auf dem "Buddenbrook"-Haus in Thomas Manns Heimatstadt Lübeck.

Sehr interessant ist die Auseinandersetzung mit Manns Haltung zum Katholizismus in seinen Werken, die man vielleicht mit "bewundernder Befremdlichkeit" umschreiben könnte.

So war er nach einer privaten Audienz bei Papst Pius XII. im Jahr 1953 "tief beeindruckt". In Pius XII. verkörpere sich die Idee eines universalen Christentums, in seiner Sorge um religiöse Verinnerlichung scheine er über dem Konflikt einiger religiöser Formen zu stehen. Ihm imponiere weiter, wie sehr dem Papst an einer harmonischen Einheit der Menschheit gelegen sei. Die Entwicklung der Verhältnisse in Deutschland verfolge Pius XII. mit größter Anteilnahme und sei der Ansicht gewesen, das alle historischen Kräfte gleichsam schicksalhaft zu der notwendigen Vereinigung (Deutschlands)treiben und führen müßten.

Foto: Andreas B. Wolf, 1987
 
weiterführender Link: www.buddenbrookhaus.de/
Kontakt-Email: lupusorgani@alice-dsl.net
 
hochgeladen von:
Fortunatus95
am: 07.09.2009
um: 11:42:16
5892 mal angezeigt
"Dominus providebit"
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!