WerbungWerbung 

Lade Video...

 

(0:45)

Die letzte Audienz des Papstes in Castel Gandolfo galt dem Großherzog von Luxemburg, der sich in diesen Tagen anlässlich der Verleihung des Van Thuan Menschenrechtspreises in Rom aufhält. Der Preis wird im Gedächtnis des im Jahre 2002 verstorbenen vietnamesischen Kardinals Van Thuan verliehen, dem ehemaligen Präsidenten des päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden. Der Preis wird dieses Jahr dem Großherzog als Anerkennung seines Einsatzes gegen die Euthanasie verliehen, der aus seinem gelebten katholischen Glauben entspringt. Neben dem Großherzog werden vier Initiativen mit dem Van Thuan Preis für Solidarität und Entwicklung geehrt: Die Gesellschaft Comis, die sich um Evangelisierung kümmert; das Projekt Alas für die Gefangenenseelsorge in Kolumbien; das salesianische Blindenzentrum Don Carlo Velardo in Thailand und die französische Gesellschaft La Rocher.
 
 
hochgeladen von:
Gandalf
am: 18.09.2009
um: 13:24:40
5996 mal angezeigt
Dauer: 0:50
Großherzog von Luxemburg beim Papst
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!