WerbungWerbungWerbung
 
Wem ergeht es auch so, dass die Gelegenheit zum Lieben ungenützt bleibt, weil es so leicht auf "SPÄTER" verschoben werden kann?
"Nur noch dieses eine Mal; morgen fange ich an, mich zu bessern" ist die verhängnisvolle Selbsttäuschung schlechthin, weil uns damit die Erfahrung der Erlöserliebe verwehrt bleibt. Wir haben es schon so oft erlebt, dass uns die Nichtbeachtung der Gebote Gottes nicht glücklich macht; trotzdem fallen wir immer wieder darauf herein: "Das ist doch nicht so schlimm; die anderen machen es auch" - aber das ist des Teufels liebster Sprachgebrauch ...
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=13134
Kontakt-Email: g.blesl@gmx.at
 
hochgeladen von:
gebsy
am: 02.12.2009
um: 21:51:48
4437 mal angezeigt
hier und jetzt
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!