WerbungWerbungWerbung
 
Nur wer seinen Glauben gut kennt, kann Unterschiede zu anderen Konfessionen erkennen, Vorurteile abbauen und für die Versöhnung arbeiten. Deshalb unterstützt das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT orthodoxe Seminaristen, wie diese hier in St. Petersburg. -- Einen Jahresbericht der Hilfe von KIN in Russland lesen Sie hier: http://www.kirche-in-not.de/03 _wiewir/projektbeispiele_2006_ osteuropa_04.php
 
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 23.01.2008
um: 17:26:09
5145 mal angezeigt
Orth. Seminaristen in St. Petersburg
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!