WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


reuzwege haben in der Fastenzeit Hochkonjunktur. Besonders in der Karwoche finden vielerorts Kreuzwegandachten statt. Besucher des Exerzitienhauses Himmelspforten können die Leiden Jesu nachvollziehen. Im Garten der Stille hängt ein Kreuzweg, der sich von allem bisher Gekannten abhebt. Vor 2 Jahren entdeckte der Bau- und Kunstreferent Dr. Jürgen Lenssen das Werk des aus Langenleiten in der Rhön stammenden Künstlers Herbert Holzheimer und holte es nach Würzburg. In einem neu erschienenen Buch lädt Burkhard Rosenzweig, Rektor des Exerzitienhauses, den Leser ein, im Leidensweg Jesu Christi eigene Stationen des Lebens zu entdecken.

Bericht: Tobias Otto/Andreas Wallbillich

Kamera/Schnitt: Martin Scharrer

Burkhard Rosenzweig (Hg.): Kreuzweg - Stationen eines Lebens. Echter Verlag Würzburg 2010. ISBN 9-783-429-03230-2. 9,90 Euro.
 
weiterführender Link: www.ein-blick-ins-leben.tv
Kontakt-Email: tobias.otto@bistum-wuerzburg.de
 
hochgeladen von:
BistumTVWürzburg
am: 07.05.2010
um: 11:34:03
4405 mal angezeigt
Dauer: 3:47
Stationen eines Lebens - Buch über Kreuzweg
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!