WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


das Gedicht bekam ich heute von Sr. Martha P. mc aus Hl. Kreuz.
als ich dort Schüler war, 1972-78, war Sie schon da.
Sie ist Mesnerin und versprach dem ehem. Superior P. Zangerl, "ein guter Wächter der Kirche und besonders des Hl. Kreuzes zu bleiben, solange ich hier bin."
das Hl. Kreuz: http://www.kathtube.com/player.php?id=1035
Sr. Martha ist seit 1966 hier...

nachdem ich heut Abend von der Lourdes-Kapelle zurückkam, dachte ich:

"das ganze Geschrei in den Medien und die heiße Luft hat doch nichts, aber auch gar nichts mit dem Kern der Hl. römisch katholischen Kirche zu tun.

der Kern ist Jesus Christus, der durch sein Leid am Kreuz und seine Auferstehung diese Kirche für immer unsterblich gemacht hat.

diese Kirche ist lebendig, und zwar unabhängig davon, ob in Deutschland nun 20 oder 20 Millionen Menschen dran glauben! diese Kirche Christi ist unzerstörbar ╬

diese Kirche von der ich spreche, hat auch nichts mit dem Internet oder den anderen Medien zu tun.

sie wird getragen, und das Heilige an ihr und in ihr wird von stillen Menschen wie Sr. Martha weitergetragen.

das was die Kirche ausmacht kann ich in der lauten und grellen Welt nicht finden.

danke Sr. Martha, daß ich an Menschen wie Ihnen meine Kirche "festmachen" darf, daß ich dort ankern kann.

ich wäre gern wie Sie, aber wir können es uns nicht aussuchen...

edit 09/2013 die Schwestern wurden am 11.Aug.2013 verabschiedet
http://www.msc-salzburg.at/html/1abschied_mc.html
 
weiterführender Link: www.heiligkreuz-donauwörth.de/archiv/1999/internat_1999/drei_fixsterne.htm
 
hochgeladen von:
kreuz
am: 17.06.2010
um: 21:06:16
4837 mal angezeigt
der goldene Faden
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!