WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Jede vierte Frau wird laut einer bundesweiten Studie Opfer von häuslicher Gewalt, so die Leiterin des Würzburger Frauenhauses des Sozialdienstes Katholischer Frauen, Ursula Henneken.

Mit Bildern und Skulpturen von Frauen, die häusliche Gewalt erlebt haben, bringt das Würzburger Frauenhaus des Sozialdienstes Katholischer Frauen, kurz SKF, anlässlich seines 30-jährigen Bestehens das immer noch häufig tabuisierte Thema der Gewalt gegen Frauen und Kinder an die Öffentlichkeit

Eine der Betroffenen, die mit ihren Kindern im Frauenhaus Zuflucht gefunden hat, blickt auf den schweren Weg in die Unabhängigkeit zurück und ermutigt andere Frauen, den Schritt aus der Gewaltbeziehung zu wagen.

Kamera: Christoph Weiß
Schnitt: Barbara Fortuna
Redaktion: Bernadette Schrama
 
weiterführender Link: www.ein-blick-ins-leben.tv
Kontakt-Email: tobias.otto@bistum-wuerzburg.de
 
hochgeladen von:
BistumTVWürzburg
am: 30.06.2010
um: 16:07:59
3391 mal angezeigt
Dauer: 4:22
20 Jahre Rumänienhilfe Karl - Fotoausstellung über Sozialaktion
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung