WerbungWerbung 
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


tägliche Aussetzung des Allerheiligsten zur stillen
eucharistischen Anbetung unseres Herrn
zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr


Ich gehe, wenn ich traurig bin,
zur lieben Mutter Gottes hin,
und alles Leid und allen Schmerz
vertrau ich ihrem Mutterherz.

Der Sohn in seiner Leidensnacht
hat sie als Mutter uns vermacht.
Uns helfen ist ihr Mutterpflicht,
Maria, sie vergisst das nicht.

Manch Herz ist an Erbarmen reich;
doch ihrem Herz ist keines gleich!
Des Kindes Leid, des Kindes Schmerz
fühlt nur so recht ihr Mutterherz.

Drum geh, hast du betrübten Sinn,
nur gleich zur Mutter Gottes hin,
und alles Leid und allen Schmerz
erzähle ihrem Mutterherz.

Und sie, die Mutter Königin,
verschafft dir wieder frohen Sinn.
Drum felsenfest dich ihr vertrau,
sie ist ja Unsre Liebe Frau! Amen.
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=CbxFvxpkst4
 
hochgeladen von:
marie-liese
am: 13.08.2010
um: 22:30:29
2466 mal angezeigt
Schmerzhafte Muttergottes der Herzogspitalkirche
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!