klang es durch die Finsternis und die Gläubigen antworteten: "Deo Gratias". Von der Osterkerze geht das Licht aus und entzündet die Kerzen im dunklen Raum, der als Kirche dient. ..." /> klang es durch die Finsternis und die Gläubigen antworteten: "Deo Gratias". Von der Osterkerze geht das Licht aus und entzündet die Kerzen im dunklen Raum, der als Kirche dient. ..." />
WerbungWerbungWerbung
 
"Lumen Christi" - klang es durch die Finsternis und die Gläubigen antworteten: "Deo Gratias". Von der Osterkerze geht das Licht aus und entzündet die Kerzen im dunklen Raum, der als Kirche dient. Ostern in Rumänien. Auferstehung nach einer langen Nacht der Diktatur. Das Licht des Glaubens kann wieder leuchten, die Finsternis weicht. "Ist aber Christus nicht auferweckt worden", so schreibt der heilige Paulus den Korinthern, "dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos" (1 Kor 15,14). So aber bringt das Licht Christi der Welt Frieden und Versöhnung. - Foto: Andrzej Polec/KIRCHE IN NOT
 
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 04.02.2008
um: 10:25:52
6524 mal angezeigt
Osternacht in Rumänien
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!