WerbungWerbungWerbung
 
Das Buch befaßt sich mit der Frage nach dem Schönen in einer über-sexualisierten Plastik-Kultur.
Auf eine humorvolle Art wird hier philosophiert, entlang an Casting-Puppen, vorbei an unseren menschenverachtenden TV-Jurys, zu un-tergehenden Inseln der Schönheit mit wohlklingenden Namen wie Brigitte Bardot. Wer kann uns noch was über wahre Schönheit sagen, heute, in einer Zeit des Ausverkaufs, von 90-60-90, der Nasen von der Stange, Botox-Orgien und versicherten Pobacken? Hat der Papst eine Antwort? Die antiken Denker? Feministinnen wie Simone de Beauvoir? Heilige? Designer? Entzugstherapeuten? …GOTT?
Ja! Wir müssen sie abgehen, die Stationen, um einer Antwort – die keinen Anspruch auf geometrische Richtigkeit erhebt – näher zu kommen. Wir begegnen, lachend, weinend, grübelnd, begeistert, ab-gestoßen, vorsichtig … uns selbst. Unserem Body, als Form unserer Seele, indem wir eine Brücke zu schlagen wagen zwischen Schein und Sein, zwischen Anmut und Würde, zwischen Mann und Frau, zwischen Lolita und Carol W., zwischen Schwarz und Weiß!
 
weiterführender Link: www.franziskus-verlag.de
Kontakt-Email: bestellung@franziskus-verlag.de
 
hochgeladen von:
FVVBH
am: 01.12.2010
um: 17:06:41
3751 mal angezeigt
Generation Topmodel
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!