WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Mangelnde Leistungen am Arbeitsplatz sind häufig die Folge familiärer Schwierigkeiten. Immer öfter werden deshalb Betriebsräte von betroffenen Arbeitnehmern als Ratgeber in Anspruch genommen. Das ist nicht ihre eigentliche Aufgabe. Aber gescheiterte Ehen, Verschuldung, Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes, private oder berufliche Überforderung können Menschen seelisch so sehr zusetzen, dass manche dann nicht mehr in der Lage sind, ihren Arbeitsalltag zu bewältigen. Und in diesen Fällen ist es gut, wenn man die persönliche Situation mit verständnisvollen Menschen besprechen kann. Auf Betriebsräte kommt hier eine Aufgabe zu, die über die klassische Betriebsratsarbeit hinausgeht. Was die Betriebsräte leisten und wie sie mit dieser neuen Aufgabe fertig werden ? darüber hat Walter Schröder mit Jörg Maier von der katholischen Betriebsseelsorge in München gesprochen.
 
 
hochgeladen von:
horebtube
am: 04.03.2008
um: 11:24:16
7186 mal angezeigt
Betriebsräte als Seelsorger...
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!