WerbungWerbungWerbung
 
Die Jugendvigil musste zeitweise wegen eines Regengusses unterbrochen werden. Der Papst wurde durch Regenschirme geschützt, doch sein Predigttext wirkte schon stark gewellt.

Die Jugendlichen nahmen es mit Humor. Nach der starken Hitze der letzten Tage war der Guss eher willkommen und die Jubelrufe der klatschnasssen Jugendlichen wurden eher noch fröhlicher und lauter.

Die Ansagerin hatte folgenden Scherz über das Mikrofon gemacht: Ihr hattet doch in den letzten Tagen immer wieder um Wasser gebeten - hier ist es!

Und als es weiterging - musste erst einmal die Papstbrille geputzt werden :)

Der Papst trug die gesamte Zeit ein Lächeln auf den Lippen und wirkte völlig entspannt.

Dazu der kath.net-Artikel:
http://www.kath.net/detail.php?id=32761
 
 
hochgeladen von:
bücherwurm
am: 20.08.2011
um: 21:50:03
7219 mal angezeigt
WJT: Unwetter bei der Jugendvigil: Papst wird vor Regen geschützt
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!