WerbungWerbungWerbung
 
Die 12 Kreuze -
Architektonisch ein Meisterwerk,
menschlich eine Tragodie!

Jedes Kreuz ist 25 Meter lang,
15 Meter breit (Querbalken) und 1,20 Meter hoch.

Die 12 Kreuze wurden fur die 12 verungluckten Feuerwehrmanner gebaut.

Fur die Kreuze und die Kapelle wurden um 400 m3 Stein gebraucht.
Speziell ist die Bauart der Kreuze.
Sie sind als doppelte TROCKEN-Mauer gebaut,
also nur aus Stein, ohne Mortel....
Diese doppelten Trockenmauern sind
1,20 m hoch und 60 cm breit.

Das ist eine fur die Region traditionelle Bauweise.
Z.B. auf der Insel Pag findet man uber 1.000 km "suhozid = Trockenmauer".
Einige Mauern sind uber 1.000 Jahre alt.

Was ist passiert?
Wegen einer weggeworfener Zigarette ist auf der Insel Kornat im Nationalpark Kornati(Kroatien) Feuer ausgebrochen.

Der Nationalpark Kornati besteht aus 89 Inseln, Inselchen und Felsen.

Der Park umfasst eine Gesamtflache von
ca. 220 km² Seeflache. Die Kustenlinie dieser Inseln betragt insgesamt 238 km.
Der Nationalpark Kornati hat eine Länge von etwa 35 km und eine Breite von ca. 13 km.

Also, auf der grossten Insel Kornat
(Flache 32,5 km², 237 m Hohe) ist Feuer ausgebrochen. Weil es windig und trocken war, breitete sich das Feuer schnell aus.
Per Hubschrauber wurden 13 Feuerwehrmanner da hingebracht.
Beim diesem Einsatz verloren 12 Feuerwehrmanner das Leben,nur einer uberlebte. :(

Die Ursachen des Unglucks sind noch nicht ganz geklart.
Der jungste Feuerwehrmann war 17 Jahre alt,der alteste 51 Jahre,(dabei auch ein Vater und Sohn).

Man wollte an der Stelle ein Denkmal bauen,
damit die Familie die Moglichkeit hat wurdig den Unglucksort zu besuchen und als Erinnerung und Mahnung fur alle.
Diese Insel ist relativ weit vom Festland entfernt.

Am Ende entschied man sich fur den Vorschlag vom Architekten Nikola Bašić.

Wieso "12 Kreuze"? - war die Frage.
"Das Kreuz zeigt gleichzeitig die Trauer/das Leid und die Hoffnung" - begrundete der Architekt seine Idee.

Als die Idee bekannt wurde meldeten sich uber tausend Freiwillige die helfen wollten bei dem bau der Kreuze.

Das erste Kreuz bauten die Manner von der Insel Pag innerhalb von 3 Stunden.
Es waren Freiwillige - 24 Baumeister und uber 80 Helfer dabei, die die Steine sammelten, ausgraben....
Einige Steine waren so schwer das 3 Manner sie tragen mussten.

Andere Kreuze bauten spater andere Gruppen, Verwandte, Freunde, Freiwillige aus dem ganzen Lande...

Am Ende entstanden diese 12 Kreuze und die Kapelle des Hlg. Florian
(den Schutzpatronen der Feuerwehrmanner).

Falls Sie irgendwann mal im Nationalpark segeln werden, Tagesausflug machen (aus Zadar, Murter, Šibenik...)
oder aus dem Flugzeug die Kreuze sehen,
denken Sie und beten Sie fur
die 12 Feuerwahrmanner.

-----------------------------------------
Herr, gib ihnen die ewige Ruhe
Und das ewige Licht leuchte ihnen!
Herr, lass sie ruhen in Frieden. Amen.
-----------------------------------------
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=s29ZNo5OPvM
 
hochgeladen von:
ivanka
am: 01.11.2011
um: 01:27:27
18663 mal angezeigt
Die 12 Kreuze - In Memoriam (25 m x 15 m x 1,20 m)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!