WerbungWerbungWerbung
 
Vom 28. November bis 1. Dezember 2006 reiste Papst Benedikt XVI. in die Türkei. Kein Land außer Palästina ist mit dem Christentum und der ganzen biblischen Geschichte so verbunden wie das Gebiet der heutigen Türkei. Der Historiker Rudolf Grulich erläutert in diesem Interview, warum der Bevölkerungsanteil der Christen von 30 % vor Beginn des Ersten Weltkriegs auf heute nur noch 0,2 % gefallen ist. - Foto: Die Gruppe bei der von kath.net und KIRCHE IN NOT organisierten Pilgerreise zu Besuch im Armenischen Patriarchat.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/kirchengeschichte/2011/11-25-die-tuerkei-fuenf-jahre-nach-dem-papstbesuch-prof-dr-rudolf-grulich
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 27.11.2011
um: 07:48:17
2784 mal angezeigt
Die Türkei - fast christenfrei in 90 Jahren
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!