WerbungWerbungWerbung
 
Vom 28. November bis 1. Dezember 2006 reiste Papst Benedikt XVI. in die Türkei. Zu seinen Reisezielen zählte auch Istanbul, das alte Konstantinopel, wo er sich am 29. und 30. November mit Seiner Heiligkeit Patriarch Bartholomaios I. traf und mit diesem eine gemeinsame Erklärung veröffentlichte. Istanbul ist also auch eine Stadt der Ökumene, nicht nur zwischen Katholiken und Orthodoxen, sondern auch mit den altorientalischen Kirchen. Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Rudolf Grulich
 
weiterführender Link: www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/speeches/2006/november/documents/hf_ben-xvi_spe_20061130_dichiarazione-comune_ge.html
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 30.11.2011
um: 11:47:39
3290 mal angezeigt
"Petrus besucht Andreas"
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!