WerbungWerbungWerbung
 
Dazu der kath.net-Artikel:
http://www.kath.net/detail.php?id=38123

Der Text der Hymne des WJT Rio 2013 in einer vorläufigen ÜBERSETZUNG ins Deutsche (Übersetzung: © kath.net):

Morgenröte der Hoffnung!

1. Ich bin schon immer bezeichnet mit dem Zeichen des Erlösers, der vom Berg Corcovado aus die Welt umarmt.

Refr.: Christus lädt uns ein: „Kommt, meine Freunde!“ Christus sendet uns: „Seid Missionare!“

2. Junge Menschen im Frühling des Lebens: Die Morgenröte der Hoffnung; wer diesen Ruf hört, empfängt die Gabe des Glaubens! Oh Gott, könnte diese Erde, könnte die ganze Welt so sein! Nein zum Krieg, weg mit dem Haß, nur noch Gutes und Frieden ohne Ende.
(Refr.)

3. Vom Aufgang der Sonne bis zum Untergang hat unser Haus keine Tür, unsere Erde keine Barrieren, unsere Liebe keine Grenzen.
Wir sind über die Erde zerstreut und tragen dennoch dieselbe Leidenschaft. Es ist Deine Gnade, welche uns erhält, welche uns befähigt, Dir treu zu sein, oh Herr!
(Refr.)

4. Wir wollen antworten auf diesem Ruf: „Geht und baut in Einigkeit ein neues Volk zwischen den Nationen auf, dessen Herzen Mir gehören!“ Der ganzen Welt Dein Evangelium zu verkünden, bedeutet, in einer neuen Welt, die kommen wird, den alten Menschen in den neuen Menschen umzuformen.
 
 
hochgeladen von:
bücherwurm
am: 17.09.2012
um: 11:45:58
4482 mal angezeigt
Die Hymne des Weltjugendtags Rio 2013 mit deutscher Übersetzung und mit schönem Clip! (Hino Oficial ´Esperança do Amanhecer´)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!