WerbungWerbungWerbung
 
Heute vor 25 Jahren durfte der ukrainische Dissident und Priester Josyp Terelja aus der Sowjetunion ausreisen. Hinter ihm lag ein Kreuzweg von 23 Jahren in Gefängnissen, Straflagern und psychiatrischen Kl

iniken. Pater Werenfried hat maßgeblich an der Befreiung dieses großen Glaubenszeugen mitgewirkt und immer wieder auf den Leidensweg der griechisch-katholischen Kirche der Ukraine aufmerksam gemacht. Lest hier seinen Bericht aus dem Jahr 1987:

Foto: Pater Werenfried van Straaten und Josyp Terelja (Eindhoven, 25.09.1987)
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2009/09-04-patriarch-josyf-slipyj-ukraine-25-todestag
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 18.09.2012
um: 11:33:25
2464 mal angezeigt
Vor 25 Jahren: Freilassung des Dissidenten Josyp Terelja
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!