WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Einladung zum Gebet für die Opfer des Amoklaufs in USA
Trotz Advent beten wir weiterhin auf die Fürsprache der Schmerzhaften Gottesmutter- der Mutter von sieben Schmerzen- für die Opfer des Amoklaufs in Amerika
In München besteht die Moeglichkeit des individuellen Gebets auf die Fürsprache der Schmerzhaften Gottesmutter u.A. in Ihrem Heiligtum
in der Münchner Herzogspitalkirche
Durch die Anbetung des Allerheiligsten (z.B in München in der Herzogspitalkirche von 8.00 bis 17.00 Uhr und an allen anderen Anbetungsorten der r.k. Kirche) besteht die Moeglichkeit den volkommenen Ablass für
die Verstorbenen unter den normalen Bedingungen (Beichte, Hlg. Kommunion, Gebet für den Heiligen Vater Benedikt XVI )zu erbitten.
Vereinigen wir uns um den Heiligen Vater (vgl. link)und erbitten wir die Fürsprache der schmerzhaften Gottesmutter -u.A. über den Rosenkranz zu sieben Schmerzen Mariens - für die Familien der ermordeten Kindern.
Moege die Gotttesmutter, die Ihren Sohn, unseren Herren und unseren einzigen Erloeser Jesus Christus am Kreuze verloren hat, ihre Troesterin und Begleiterin in ihrem weiteren Leben auch sein.

Beten wir, dass sie einmal mit Gotteshilfe schaffen ihre verlorene Kinder in der Krippe im neugeborenen Christus finden.

Beten wir auch für den Taeter, wenn jemand schafft es zu tun.
 
weiterführender Link: www.kath.net/detail.php?id=39321
 
hochgeladen von:
723Mac
am: 17.12.2012
um: 19:43:10
3497 mal angezeigt
Einladung zum Gebet für die Opfer des Amoklaufs in USA
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!