und Aufgabe der Staaten ist es, die Einwanderungs- und Asylgesetze zu regeln. wenn die jew. Regierungsparteien diese wichtigen ..." /> und Aufgabe der Staaten ist es, die Einwanderungs- und Asylgesetze zu regeln. wenn die jew. Regierungsparteien diese wichtigen ..." />
WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
natürlich haben Menschen Angst vor Überfremdung. vor "Ausländern".
und Aufgabe der Staaten ist es, die Einwanderungs- und Asylgesetze zu regeln.
wenn die jew. Regierungsparteien diese wichtigen Aufgaben nicht zufriedenstellend erfüllen (Bootsflüchtlinge Nordafrika nach Italien), dann kann es nicht nur zu Ungerechtigkeiten, sondern auch zu Toten kommen.
die "Randparteien" nutzen diese Ängste für ihre eigenen Zwecke, so sagt ganz links: alle rein, multikulti! und ganz rechts: alle raus, Abschiebung.

BEIDES IST LÄCHERLICH, ABER NICHT CHRISTLICH.

"denn was Ihr einem meiner geringsten Brüder tut, das habt ihr mir getan!"

Bild © PB 2008
 
weiterführender Link: http://kath.net/news/39738
 
hochgeladen von:
kreuz
am: 20.01.2013
um: 16:01:05
1766 mal angezeigt
Dauer: 7:32
Refugees 2012
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!