die ..." /> die ..." />
WerbungWerbung 
 
Privatbotschaft der Muttergottes vom 2. Februar 2013 an die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder! Die Liebe bringt mich zu euch, die Liebe, die ich auch euch lehren möchte - die wahre Liebe. Die Liebe, die euch mein Sohn gezeigt hat, als Er aus Liebe zu euch am Kreuz gestorben ist. Die Liebe, die immer bereit ist, zu vergeben und um Vergebung zu bitten. Wie groß ist eure Liebe? Betrübt ist mein mütterliches Herz, während es in euren Herzen die Liebe sucht. Ihr seid nicht bereit, aus Liebe euren Willen dem Willen Gottes zu unterziehen. Ihr könnt mir nicht helfen, dass jene, die die Liebe Gottes nicht kennengelernt haben, sie kennenlernen, denn ihr habt die wahre Liebe nicht. ­Weiht mir ­eure Herzen und ich werde euch führen. Ich werde euch lehren zu vergeben, den Feind zu lieben und nach meinem Sohn zu leben. Fürchtet euch nicht um euch. Mein Sohn vergisst in Bedrängnis jene nicht, die lieben. Ich werde bei euch sein. Ich bitte den himmlischen Vater, dass euch ­das Licht der ewigen Wahrheit und der Liebe ­erleuchte. Betet für eure Hirten, dass sie euch durch euer Fasten und Gebet in Liebe führen können. Ich danke euch."


Die Pfarrei Medjugorje und das Informationszentrum "MIR" Medjugorje laden alle Veranstalter von Pilgerreisen, Leiter der mit Medjugorje verbundenen Friedenszentren, Gebets- und caritativen Gruppen vom 03. bis 07. März 2013 zur 20. internationalen Begegnung nach Medjugorje ein.

Weitere Seminare in Medjugorje

Gottes und Mariens reichsten Segen wünschen
Ihre Mitarbeiter vom
Deutschsprachigen Informationszentrum für Medjugorje


Seherin Mirjana

Die Seherin Mirjana hatte die täglichen Erscheinungen vom 24.6.1981 bis 25.12.1982. An diesem Tag hat ihr die Muttergottes das zehnte Geheimnis anvertraut und gesagt, dass sie ihr ganzes Leben lang jährlich eine Erscheinung haben werde, und zwar am 18. März, ihrem Geburtstag.
Seit dem 2. August 1987 hört Mirjana an jedem 2. des Monats die Stimme der Muttergottes. Seit einigen Jahren sieht sie die Muttergottes auch und betet mit ihr für die Menschen, die die Liebe Gottes noch nicht erfahren haben.
Bei der Botschaften vom 2. des Monats handelt es sich um eine Privatbotschaft an die Seherin Mirjana, die nicht öffentlich verbreitet wird.

 
 
hochgeladen von:
tannenbaum38
am: 02.02.2013
um: 20:56:01
3695 mal angezeigt
Privatbotschaft der Muttergottes vom 2. Februar 2013 an die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!