WerbungWerbungWerbung
 
Miroslav Vlk, der damalige Erzbischof von Prag, hatte 1993 dem Karmelitenorden wieder die Kirche Maria vom Siege auf der Prager Kleinseite übertragen, in der die Statue des Prager Jesuskindes verehrt wird. In Prag wurde der 20. Jahrestag dieses Ereignisses mit dem Krönungsfest am 4. und 5. Mai festlich begangen, sogar mit einer Prozession auf der Kleinseite. - Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Rudolf Grulich

Foto: Eva-Maria Kolmann
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2013/06-04-tschechische-republik-mutige-pioniere
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 09.07.2013
um: 15:08:14
2638 mal angezeigt
Ein Jubiläum für das Prager Jesuskind
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!