WerbungWerbung 
 
Als 1998 der bulgarische Bischof Eugen Bossilkov von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen wurde, hatte man im Hof des Gefängnisses, wo der Bischof starb, eine Gedenktafel angebracht, um an den Märtyrer zu erinnern.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 29.04.2008
um: 09:19:28
5509 mal angezeigt
Eugen Bossilkov - Ein Märtyrerbischof aus Bulgarien
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!