WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Günther Klempnauer interviewt den Querschnittsgelähmten Josef Müller, der durch die Gier der Münchener Schickeria zum Multimillionär wurde (Teil 1). Der atemberaubende Aufstieg des genialen Steuerberaters im Rollstuhl und Konsul von Panama, Josef Müller, ist auf den ersten Blick ein Gangster-Epos. In schonungsloser Offenheit schildert der millionenschwere Konsul von Panama sein luxuriöses Leben unter den Schönen und Reichen, das ihm zum Verhängnis wurde. Er landete wie der verlorene Sohn im „Schweinestall" und sehnte sich nach seinem „Vater". Produktion: Kay-Helge Hercher (www.hercher.tv)
 
weiterführender Link: www.hercher.tv
 
hochgeladen von:
Gandalf
am: 07.05.2014
um: 15:55:36
7570 mal angezeigt
Dauer: 44:18
Ziemlich bester Schurke (Teil 1); Günther Klempnauer interviewt Josef Müller
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!