WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Priestersein verlangt viel von den Priesteramtskandidaten, manchmal sogar alles. Im Seminar Unserer Lieben Frau in Port-au-Prince leben und studieren die jungen Männer in Zelten, weil das Erdbeben von 2010 unzählige kirchliche Gebäude zerstört hat.

Foto: Das Zeltlager des Priesterseminars in Port-au-Prince. Durch das Erdbeben war das Priesterseminar von Port-au-Prince zerstört worden, viele angehende Priester wurden damals unter den Trümmern begraben.

Dieses Video ist in voller Länge und hoher Qualität unentgeltlich bestellbar bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de
www.katholisch.tv

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2013/04-16-haiti-priesterseminar-in-wellblechhuetten
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 16.09.2014
um: 08:26:31
1858 mal angezeigt
Dauer: 12:31
Das Zeltseminar: Priesterausbildung in Haiti
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!