WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Nachdem der erste Film Probleme macht, noch einmal das Video

Ania Goledzinowska erlangte als Partygirl des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi zweifelhaften Ruhm, als sie bei einer seiner Geburtstagsfeiern halbnackt aus der Torte stieg. Ihr Leben schien in der Sackgasse von Drogen und Sex zu enden, als sie zu einer Wallfahrt nach Medjugorje eingeladen wurde. Während sie – widerwillig – den Kreuzweg auf den Krizevac ging, wurde sie von Gottes Liebe berührt. Dieser Moment hat ihr Leben bis heute nachhaltig verändert.

 
weiterführender Link: www.kit-tv.at
Kontakt-Email: pfarrer@dioezese-linz.at
 
hochgeladen von:
grajo
am: 21.11.2014
um: 00:02:56
2592 mal angezeigt
Ania Goledzinowska beim Friedensgebet im Stephansdom am 15. 11. 2014
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!