WerbungWerbungWerbung
 
Die außerordentliche Bischofssynode ist vorbei, aber die Diskussion geht weiter.

Bischöfe und Kardinäle meldeten sich in den Medien zu Wort, um die nächste Synode kommendes Jahr über das gleiche Thema einzuläuten – die Familie und die Kirche.

In der römischen Lateranuniversität existiert ein Zentrum spezialisiert auf Ethik und Sexualität – das „Päpstliches Institut Johannes Paul II. für Studien zu Ehe und Familie.“

Prof. Stefan Kampowski hat vor kurzem ein Buch veröffentlicht. Das Vorwort wurde von Kardinal Pell höchstpersönlich verfasst und thematisiert den „Weg der Buße.“

Diese Idee wurde hauptsächlich in der Rede vor dem Kardinalskonsistorium vertreten. Es geht darum, zivil „geschiedene“ und „wiederverheiratete“ darauf vorzubereiten, die Kommunion zu empfangen.
 
 
hochgeladen von:
LoveIsPatient
am: 16.12.2014
um: 15:27:26
1860 mal angezeigt
VATICANO - Das wahre Evangelium der Familie - Interview Prof. Stefan Kampowski
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!