WerbungWerbungWerbung
 
Eines der Ziele der gemeinsamen Wallfahrt von KIRCHE IN NOT und dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien im Juni war die Stadt Tarvisio. Hier sind besonders sehenswerte Kirchenfenster. Im nahen Udine wird der Patron der Fußballer verehrt.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/kirchengeschichte/2015/07-13-friaul-und-seine-heiligen-beitrag-von-rudolf-grulich
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 13.07.2015
um: 10:21:20
2993 mal angezeigt
Rudolf Grulich: Friaul und seine Heiligen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!