WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Er hat sich ganz bewusst für die Ehelosigkeit entschieden, aber alleine lebt er deswegen noch lange nicht. Pater Christian Heim schätzte immer das Leben in Gemeinschaft, egal ob als Theologiestudent, als Vikar oder auf einem sogenannten „Bauernhof der Hoffnung“, einer „Fazenda da Esperança“. Seit 2007 teilt er in Deutschland und Brasilien das Leben mit Jugendlichen, die Süchte aller Art hinter sich lassen – aus der Kraft des Wortes Gottes. Über seine Erfahrungen mit der heilenden Kraft des Evangeliums und Gottes Führung in seinem Leben spricht er mit Dr. Anselm Blumberg.

Diese Sendung können Sie in voller Länge sehen unter www.katholisch.tv.

Diese Sendung können Sie unentgeltlich in voller Länge per Mail bestellen: info@kirche-in-not.de.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2014/02-10-richtfest-anbau-fazenda-da-esperanca-gut-bickenried
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 13.10.2015
um: 10:34:14
1580 mal angezeigt
Dauer: 12:44
Pater Christian Heim: Ein Leben für die Hoffnung - wie Jugendliche durch die Kraft des Evangeliums von der Droge loskommen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!