WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


„Gender-Mainstreaming“ – mit diesem Begriff wusste noch vor wenigen Jahren kaum ein Bundesbürger etwas anzufangen. Dennoch hat „Gender-Mainstreaming“ in den letzten 20 Jahren immer mehr Bereiche der deutschen Gesellschaft erobert. Selbst vor der katholischen Kirche machte diese Theorie nicht halt. Über ihre Verbreitung in Gesellschaft und Kirche hat der emeritierte Professor für Christliche Sozialwissenschaften, Manfred Spieker, ein Buch verfasst. Sein Titel lautet: „Gender-Mainstreaming in Deutschland. Konsequenzen für Staat, Gesellschaft und Kirchen“. Mit dem Autor dieser Neuerscheinung, die binnen weniger Monate vergriffen war und unlängst in 2. Auflage erschien, unterhält sich Anselm Blumberg.
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=39105
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 22.06.2016
um: 09:46:32
1205 mal angezeigt
Dauer: 6:46
Prof. Manfred Spieker: "Gender-Mainstreaming" in Deutschland
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!