WerbungWerbungWerbung
 
Mit Prof. Pater Dr. Hans Vöcking MAfr, Ordensgemeinschaft der Afrika-Missionare („Weiße Väter“).

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.

Seit Jahren herrschen Terror und Krieg in Teilen des Nahen Ostens. Millionen von Menschen waren und sind zur Flucht gezwungen, darunter auch unzählige Christen. Viele ehemals blühende christliche Gemeinden sind zur Bedeutungslosigkeit geschrumpft oder ganz verschwunden. Hat das Christentum in der arabischen Welt noch eine Zukunft? Darüber gibt der Islamwissenschaftler Prof. Pater Dr. Hans Vöcking Auskunft. Als Afrika-Missionar hat er viele Jahre in arabischen Ländern gelebt und gearbeitet.
 
weiterführender Link: shop.kirche-in-not.de/Glaubens-Kompass/Glaubens-Kompass-Islam::161.html
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 08.03.2017
um: 13:00:13
972 mal angezeigt
Krieg im Vorderen Orient – Die Zukunft der arabischen Christen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!