WerbungWerbungWerbung
 
MONATSBOTSCHAFT VOM 25. MÄRZ 2017

„Liebe Kinder! In dieser Gnadenzeit rufe ich euch alle auf, eure Herzen der Barmherzigkeit Gottes zu öffnen, damit ihr durch das Gebet, die Buße und die Entscheidung zur Heiligkeit ein neues Leben beginnt. Diese Frühlingszeit regt euch in euren Gedanken und Herzen zum neuen Leben, zur Erneuerung an. Deshalb, meine lieben Kinder, bin ich bei euch, um euch zu helfen, dass ihr in Entschlossenheit zu Gott und den Geboten Gottes JA sagt. Ihr seid nicht allein, ich bin durch die Gnade, die der Allerhöchste mir für euch und eure Generationen gibt, bei euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“


SONDERBEAUFTRAGTER ERZBISCHOF HOSER BEGINNT SEINE MISSION

Der von Papst Franziskus zum Sonderbeauftragten ernannte Erzbischof von Warschau-Praga, Henryk Hoser SAC, nimmt in den nächsten Tagen seine Arbeit in Medjugorje auf. In einem Interview mit dem katholischen Online-Portal Aleteia sagte er: "Ich begebe mich im Auftrag der Kirche auf diese Mission, die mir vom Heiligen Vater anvertraut worden ist. Ich möchte, dass die Mission so nahe wie möglich an die objektive Wahrheit gelangt und gute und konkrete Ergebnisse bringt.". Für seine Aufgabe erbat er sich das Gebet von allen Pilgern. (Quelle: kath.net)


INFORMATION ZUR SEHERIN

Der Seherin Marija Pavlovic-Lunetti aus Medjugorje / Bosnien-Herzegowina erscheint seit dem 24. Juni 1981 täglich die Gottesmutter als „Königin des Friedens”. An jedem 25. des Monats empfängt sie von der Gottesmutter eine Botschaft, die in besonderer Weise an die ganze Welt gerichtet ist.
 
 
hochgeladen von:
tannenbaum38
am: 25.03.2017
um: 21:01:34
592 mal angezeigt
MONATSBOTSCHAFT VOM 25. MÄRZ 2017
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!