WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Christliche Flüchtlinge aus dem Nahen Osten, die vor islamistischer Gewalt, Krieg und Terror fliehen mussten, erleben in deutschen Flüchtlingsunterkünften zuweilen neue Anfeindungen von muslimischen Mitbewohnern. Über das Ausmaß dieses Problems wird in Deutschland kontrovers diskutiert. Drei Seelsorger, die in der Flüchtlingsbetreuung engagiert sind, berichten von ihren persönlichen Erfahrungen. Das Podiumsgespräch wurde im Januar 2017 bei einer Veranstaltung von KIRCHE IN NOT im Maternushaus in Köln aufgezeichnet. Erster von zwei Teilen.

Mit Bischof Anba Damian, Generealbischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland; Pfarrer. Dr. Gottfried Martens, Berlin; Archimandrit Dr. Andreas Thiermeyer, Eichstätt

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek
 
weiterführender Link: shop.kirche-in-not.de/Fremdsprachiges:::40.html?XTCsid=da0174fc2e362fcfa02071b567b713a7
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 09.08.2017
um: 21:52:20
114 mal angezeigt
Dauer: 13:00
Zur Lage christlicher Flüchtlinge in Deutschland, Teil 1
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!