WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Dass Kirche und Sexualität wie Feuer und Wasser sind, scheint zu den gesicherten Erkenntnissen unserer Zeit zu gehören. Die katholische Kirche ist leibfeindlich. Sie reagiert geradezu allergisch auf alles Sexuelle und Körperliche. Und weil sie nur aus alten Männern besteht, hat sie natürlich auch keine Ahnung davon. So der allgemein herrschende Grundtenor. Was dran ist an den Vorwürfen verrät uns der Philosoph und Publizist Josef Bordat.

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: www.kirche-in-not.de/app/mediathek
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/radio-tv/glaubens-kompass
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 01.03.2018
um: 11:35:03
856 mal angezeigt
Dauer: 7:08
Josef Bordat: Die katholische Kirche und die Sexualmoral
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!