WerbungWerbung 
 
Der heutige Zeitgeist ist vielfach geprägt von Rationalismus, Naturalismus und Anthropozentrismus. Gemeinsam ist diesen geistigen Strömungen die Abkehr vom Glauben an Gott oder zumindest die Verfälschung des Gottesbildes. Derartige relativistische Auffassungen haben leider auch Einzug gehalten in manche theologischen Ansichten. Weihbischof Athanasius Schneider ruft in seinem Vortrag zur Wachsamkeit gegenüber solchen Verfälschungen des katholischen Glaubens auf.

Aus der Reihe "Weltkirche aktuell"von KIRCHE IN NOT.
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=QaZPFu8Jey8
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 12.11.2018
um: 07:29:50
1128 mal angezeigt
Weihbischof Athanasius Schneider: Der katholische Glaube und der Relativismus
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!