WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Feindbilder sind leichter zu zeichnen als realitätsnahe Porträts. Und zu den hartnäckigsten Vorurteilen, denen sich die Kirche immer wieder ausgesetzt sieht, gehört ihre vermeintliche Frauenfeindlichkeit, die es z.B. nicht zulasse, dass Frauen Priester werden können. Ist die Kirche nur ein „Klub der alten Männer“? Ist das Christentum eine Religion, die den Mann mehr achtet als die Frau? Über diese Fragen spricht Volker Niggewöhner mit dem Buchautor und Philosophen Josef Bordat.

Aus der Reihe "Glaubens-Kompass" von KIRCHE IN NOT.

Diese Sendung können Sie in voller Länge sehen unter www.katholisch.tv.

Diese Sendung können Sie unentgeltlich in voller Länge per Mail bestellen: presse@kirche-in-not.de.
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=vRNKvm-h35o
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 05.12.2018
um: 14:49:45
523 mal angezeigt
Dauer: 7:16
Dr. Josef Bordat: Die katholische Kirche und die Frauen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!