WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Das Papsttum und der daraus abgeleitete Führungsanspruch in der Kirche eint und entzweit die Christenheit gleichermaßen. Es eint, weil 1,3 Milliarden Katholiken weltweit den Papst als ihren obersten Hirten und Stellvertreter Christi auf Erden anerkennen. Es entzweit, weil viele Christen anderer Glaubensrichtungen dies nicht tun. Über die Bedeutung des Petrusamtes in der Geschichte, aber auch in unserer Zeit spricht Volker Niggewöhner mit dem Buchautor Josef Bordat.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/shop/glaubens-kompass-das-papsttum/
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 27.12.2019
um: 16:31:59
501 mal angezeigt
Dauer: 15:04
Primat und Unfehlbarkeit – Klarstellungen zum Papsttum (mit Dr. Josef Bordat)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!