WerbungWerbungWerbung
 
Viele Stätten des Neuen Testaments liegen in der heutigen Türkei. Im Westen Kleinasiens liegen die sieben Gemeinden, an die Johannes die Sendschreiben in seiner Offenbarung richtete, darunter auch nach Smyrna. Dort lebte der Apostelschüler Polykarp, dessen Fest die Katholische und Orthodoxe Kirche am 23. Februar begehen.
 
weiterführender Link: institut-kirchengeschichte-haus-koenigstein.de/
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 23.02.2020
um: 08:37:04
198 mal angezeigt
Polykarp – Apostelschüler aus Kleinasien (Beitrag von Prof. Rudolf Grulich)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!