WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Georgien lebte wie die gesamte Sowjetunion über siebzig Jahre ohne Gott. Die Kirchen waren nicht nur geschlossen, sondern man konnte auch nicht einmal zugeben, an Gott zu glauben. Die Narben in der Mentalität der Menschen bleiben tief. Die Herausforderung für die heutige katholische Kirche besteht nicht nur im
Wiederaufbau kürzlich wiedereröffneter Kirchen und Institutionen, sondern auch in der pastoralen Mission
zum Wiederaufbau in der Glaubensgemeinschaft. Dieser Dokumentarfilm konzentriert sich auf das Leben und Werk von P. Zurab Kakachishvili, ein einfacher Pfarrer im Herzen Georgiens, der versucht, seiner zerstreuten katholischen Gemeinde zu dienen.



Sie können dieses Video in voller Länge und hoher Qualität unentgeltlich auf DVD bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de
www.katholisch.tv
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 18.04.2020
um: 08:00:13
182 mal angezeigt
Dauer: 26:49
Georgien: Schlüssel zum Glück (KIRCHE IN NOT-Film von 2011)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!