WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Mit Pater Hermann-Josef Hubka, Wallfahrtsseelsorger im Kloster Waghäusel und Geistlicher Assistent von KIRCHE IN NOT Deutschland

Moderation: Volker Niggewöhner

Die Glaubenskrise des ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts hat die Kirchen leer gemacht. In 14 der 27 deutschen Bistümer liegt der Prozentsatz der katholischen Gottesdienstbesucher am Sonntag bei unter zehn Prozent. Ganz gegenläufig ist der Trend bei Wallfahrtsorten. Pilgern liegt im Trend, und das nicht nur bei ganz frommen oder älteren Menschen. Über das uralte Bedürfnis zur Wallfahrt spricht Volker Niggewöhner mit Pater Hermann-Josef Hubka, der im Gnadenort Waghäusel als Wallfahrtseelsorger wirkt.

Dieses Video können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de


Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 26.06.2020
um: 19:25:18
267 mal angezeigt
Dauer: 13:48
Wallfahren – unterwegs zu Gott (mit Pater Hermann-Josef, KIRCHE IN NOT)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!