WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Mit Markus Grübel MdB,
Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit

Religionsfreiheit ist ein verbrieftes Menschenrecht. Doch in vielen Ländern leiden religiöse Minderheiten unter Diskriminierung und Verfolgung. Die größte Gruppe sind die Christen. Ist die internationale Gemeinschaft zum Zuschauen verdammt? Nein, findet die deutsche Bundesregierung. Sie hat 2018 das Amt eines Beauftragten für weltweite Religionsfreiheit geschaffen. Erster Amtsinhaber ist Markus Grübel. Im Interview spricht er über Erkenntnisse aus seiner Beobachtungsarbeit, mögliche Folgen für die deutsche Außenpolitik und über Rückschläge und hoffnungsvolle Aufbrüche im Einsatz für Menschenrechte.

Moderation: Tobias Lehner

Medien unentgeltlich bestellen:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
www.katholisch.tv
https://soundcloud.com/acn-d
https://www.facebook.com/KircheInNot.de
https://www.instagram.com/kircheinnotdeutschland/

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

Verwendungszweck: Medienarbeit

KIRCHE IN NOT
LIGA Bank München
IBAN: DE63 7509 0300 0002 1520 02
BIC: GENODEF1M05

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=GPENs2VL_RA
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 20.11.2020
um: 11:02:55
40 mal angezeigt
Dauer: 25:43
Markus Grübel MdB bei KIRCHE IN NOT: Religionsfreiheit – ein bedrohtes Menschenrecht
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!