WerbungWerbung 
 
Die Bergpredigt Jesu mit ihren acht Seligpreisungen und ihren ethischen Forderungen, zum Beispiel dem Aufruf, die Feinde zu lieben und auf Vergeltung und Verurteilung anderer Menschen zu verzichten, stellt ein höchst anspruchsvolles Programm dar. Auch wenn manche ihrer Forderungen die menschlichen Fähigkeiten zu übersteigen scheinen, halten viele die Bergpredigt doch für den Kern des christlichen Glaubens. DDDr. Peter Egger erläutert die wesentlichen Aussagen der Bergpredigt und hilft zu einem besseren Verständnis.

www.katholisch.tv (2014)
www.kirche-in-not.de
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/shop/kategorie/pater-werenfried/
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 08.12.2020
um: 08:27:53
482 mal angezeigt
Dr. Peter Egger: Die Bergpredigt Jesu – Wegweisung auch für unsere Zeit? (2014)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!