WerbungWerbung 

Lade Video...

 
Papst Franziskus schlägt vor, von allem zu fasten, was uns durch Konsum und Übermaß an Informationen, ob wahr oder falsch, belastet.

Er lädt die Katholiken auch ein, von ihren Sorgen und Kümmernissen zu fasten und sie durch Worte der Kraft, des Trostes und der Ermutigung zu ersetzen, statt durch Worte, die erniedrigen und traurig machen.

Er sagt in seiner Fastenbotschaft, die im Vatikan vorgestellt wurde: „Es ist eine Einladung, Jesus zu erkennen und ihm zu vertrauen. Jesus war nämlich in der Lage in seiner Selbstverleugnung, die Liebe Gottes mit uns zu teilen".

Außerdem rät der Papst, in der Fastenzeit zur Beichte zu gehen und trotz der Pandemie in Hoffnung zu leben. Jedes Jahr bietet der Vatikan bei der Präsentation der Fastenbotschaft des Papstes ein Beispiel an, dem die Katholiken folgen können.

Dieses Mal präsentierte ein Vertreter von KIRCHE IN NOT die Zeichnung eines 11-jährigen Mädchens aus Aleppo in Syrien. Es war eine Skizze der Folter, von der sie sich vorstellte, dass ihre Familie sie ertragen hätte müssen, wenn das Militär sie nicht vor Fundamentalisten geschützt hätte.

„Dieses Familienporträt, meine Damen und Herren, wurde nur zweitausendzweihundert Kilometer von Rom entfernt gezeichnet, das ist die gleiche Entfernung mit dem Auto bis in den Süden Spaniens. So nah liegt Aleppo an Rom.“

Marcela Szymanski (EU-Vertreterin von KIRCHE IN NOT/ACN International) gemahnte an ein ernsthafteres Engagement für christliches Leben und merkte an, dass Christen heute noch getötet werden, weil sie sich weigern, ihren Glauben zu verleugnen. Solche Fälle würden häufiger vorkommen, als man denkt.

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Für die weltweite Arbeit von KIRCHE IN NOT spenden:
https://www.kirche-in-not.de/helfen/spenden/

Material für die Fastenzeit bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/shop/kategorie/fastenzeit-und-ostern/
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 22.02.2021
um: 20:28:50
53 mal angezeigt
Dauer: 1:31
Botschaft des Heiligen Vaters Franziskus zur Fastenzeit 2021 mit IMPULS von KIRCHE IN NOT
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!