Weil wir gerade in der österlichen Zeit sind, bete ..." /> Weil wir gerade in der österlichen Zeit sind, bete ..." />
WerbungWerbung 

Lade Video...

 
"Die Arbeit der Kirche ist tatsächlich ein Zeichen der Auferstehung und der Gegenwart des Lichtes Gottes, der von den Toten auferstanden ist.
Weil wir gerade in der österlichen Zeit sind, bete ich zu Gott, dass er uns stärke, damit wir und die ganze Welt die Auferstehung erleben können."
Christus ist auferstanden, wahrhaft auferstanden.

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Unsere Audiobeiträge:
https://soundcloud.com/acn-d

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Für die weltweite Arbeit von KIRCHE IN NOT spenden:
https://www.kirche-in-not.de/helfen/spenden/

Unsere geistlichen Angebote zur Corona-Krise:
https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/geistliche-angebote-zur-corona-krise/
 
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 08.04.2021
um: 20:56:13
54 mal angezeigt
Dauer: 1:36
Ein #Ostergruß aus #Syrien an KIRCHE IN NOT
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!