WerbungWerbung 
 
Dr. Peter Egger über Quelle und Mittelpunkt christlichen Lebens und die Geschichte der eucharistischen Wunder.

Kirche habe „den Sinn, uns Gott zuzuwenden und Gott in die Welt hereinzulassen", so Papst Benedikt in seinem kürzlich veröffentlichten Interview-Buch „Licht der Welt" mit Peter Seewald. Nirgends kommt Gott so sehr in unsere Welt hinein und uns so nahe wie im Sakrament der Eucharistie. Dies erläutert DDDr. Peter Egger anhand eindrücklicher Erfahrungen, die Christen mit diesem Sakrament gemacht haben. (KIRCHE IN NOT 2011)

Glaubens-Kompass "Heilige Messe" unentgeltlich bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/shop/glaubens-kompass-die-heilige-messe/

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Unsere Audiobeiträge:
https://soundcloud.com/acn-d

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:
https://www.spendenhut.de
Verwendungszweck: Medienapostolat
 
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 29.11.2021
um: 10:26:01
240 mal angezeigt
Peter Egger: Geheimnisvolle Gegenwart Jesu Christi im Sakrament des Altares
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!