WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Obwohl die Religionsfreiheit weltweit als Menschenrecht anerkannt ist, werden in großen Teilen der Welt Christen diskriminiert, inhaftiert und ermordet.
KIRCHE IN NOT, ein weltweites katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, hat deshalb einen aktuellen Überblick zur Lage der Christen in jedem Land der Erde erarbeitet.
Am 23. Oktober wurde das Buch "Religionsfreiheit weltweit - Bericht 2008" in Berlin vorgestellt.
Es gibt Verfolgung, aber es gibt auch Muslime, die in Klöstern geistliche Hilfe suchen und auch Befreiung, Exorzismus von Dämonen erleben.
 
 
hochgeladen von:
q2desO
am: 24.10.2008
um: 00:38:31
6142 mal angezeigt
Dauer: 22:44
"Religionsfreiheit weltweit" Anba Damian, Generalbischof
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!