WerbungWerbungWerbung
 
Gott hasst Esau nicht. In diesem Beitrag wird die Rolle von Jakob(Israel) und Esau aufgezeigt.
Gott bestimmt die neue Rangordnung bei der Geburt der Söhne Isaaks, Esau und Jakob Genesis, 25 23 Der Herr gab diese Antwort: Zwei Völker sind in deinem Leib, zwei Stämme trennen sich schon in deinem Schoß.
Wenn der Prophet Maleachi sagt (ca. 700 Jahre später), nachdem Israel vom Herrn verworfen wurde, Maleachi l 13 Esau aber hasse ich., so ist dass seine persönliche Meinung.
Gegen wen kämpfte Easu wirklich? und Edomiter sind Nachkommen Esaus, unter Gottes besonderen Schutz gestellt.
 
 
hochgeladen von:
q2desO
am: 24.10.2008
um: 23:40:49
3634 mal angezeigt
Gott liebt Esau - Esau richtig gesehen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung