WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Papst Benedikt XVI.: Respekt vor dem Leben und der Familie, damit die Gesellschaft nicht abstirbt
Der Respekt vor dem Leben und die Unterstützung von Familien und der Ehe zwischen Mann und Frau gemäß dem natürlichen Gesetz sind die Themen im Zentrum der Aufmerksamkeit der Kirche. Wenn diese Themen nicht berücksichtigt werden, kann man von einem Rückschritt des Begriffes der menschlichen Person sprechen. Dies unterstrich der Heilige Vater in seinem Vortrag an die neue Botschafterin von Kanada am Heiligen Stuhl, Anne Leahy. Papst Benedikt XVI. betonte, dass die Ausübung der Freiheit nicht bedeutet, dass man tun kann was man will, sondern dass man dem Gesetzte Gottes folgen muss und der gemeinschaftlichen Beziehung die damit verbunden sind. Desweiteren bemerkte der Papst die Bedeutung von Kanada, das sich mit dem Heiligen Stuhl im Konkordat befindet, in der Aufgabe die internationalen Konventionen der Anti-Personen Mienen anzuwenden.


 
 
hochgeladen von:
Gandalf
am: 30.10.2008
um: 19:01:16
6806 mal angezeigt
Dauer: 0:48
Papst Benedikt XVI.: Respekt vor dem Leben und der Familie,
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!