WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
"Härte und Stärke sind gefährten des Todes, Biegsamkeit und Schwäche bekunden die Frische des Seins, deshalb kann nicht siegen, was verhärtet ist"
aus Andrej Tarkowskij's Meisterwerk Stalker.
Der Stalker bringt Menschen in die Zone, die vor 20 Jahren Plötzlich auftaucht. In der Zone gibt es einen Raum, in dem sich der tiefste innere Wunsch der Menschen erfüllt. Das Militär riegelt die Zone ab, in der Zone verwandelt sich alles ständig...Unglaublich wie viel Spannung man mit Schraubenmuttern an Schnüren erzeugen kann, und unglaublich wie uns Tarkovskij's Stalker dem Unsagbren näherbringt. Doch der Stalker, der Wissenschaftler und der Künstler (bekannt aus Andreij Rubljow) kehren vor dem Raum um...warum? für mich einer der bewegensten Momente der Filmgeschichte: der Stalker fragt:"Warum mich schlagen", diese Szene vielleicht ein anderesmal .Noch besser in Russisch mit Untertieteln anschauen!
 
 
hochgeladen von:
HectorProtector
am: 13.12.2008
um: 14:22:40
5232 mal angezeigt
Dauer: 0:40
Die Gefährten des Todes und die Frische des Seins
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!